Testpflicht für Präsenzunterricht

Liebe Eltern,

der Unterrichtsbetrieb in der Präsenz an den Schulen des Landes hat für die Schülerinnen und Schüler größte Bedeutung. Der Präsenzunterricht ist weder im Hinblick auf den Lernerfolg noch auf die notwendigen Sozialkontakte durch einen Fernunterricht hinreichend zu ersetzen. Er soll deshalb weiterhin gewährleistet und gesichert werden, soweit es das Pandemiegeschehen zulässt. 

Ziel der Landesregierung ist es, mit einer Teststrategie Infektionsketten frühzeitig zu unterbrechen und die Verbreitung des Virus über die Schulen möglichst zu verhindern. 

Die Tests werden ab dem 19.04.2021 zweimal wöchentlich an der Schule verpflichtend durchgeführt, das heißt ein negatives Testergebnis ist dann Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht an öffentlichen Schulen.

Für die Schülerinnen und Schüler stehen sogenannte „Nasaltests“ zur Verfügung, die sie an sich selbst durchführen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte auf der Internetseite des Kultusministeriums:
https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/teststrategie-schulen-kitas-ab-april-2021

Wir bitten Sie, beiliegendes Rückmeldeformular baldmöglichst an uns zu senden (Email: ffg-bzn@reutlingen.de oder Briefkasten) oder spätestens am 19.04.2021 Ihrem Kind mit in die Schule zu geben.

Mit freundlichen Grüßen

B. Petters, Schulleiterin

Zurück