Schulen bleiben geschlossen

Liebe Eltern,

wie Sie wahrscheinlich den Medien entnommen haben, haben die Ministerpräsidenten
der Länder und vor allem auch Hr. Kretschmann für Baden-Württemberg in
ihrer gestrigen Konferenz beschlossen, dass die Schulen weiterhin für den
Präsenzbetrieb geschlossen bleiben. (Siehe hierzu Ministerschreiben MD Föll vom 14.01.2021)

Das heißt, dass wir an der FFG wie auch schon in dieser Woche Fernunterricht über
die NextCloud durchführen werden.

Für Ihre Kinder ändert sich nichts, es werden weiterhin die Aufgaben über die
NextCloud von den Lehrer*innen bereitgestellt und die Schüler*innen müssen sich
bitte in der ersten Stunde immer per Jitsi Meets bei dem betreffenden Lehrer /
betreffenden Lehrerin kurz melden.
Des weiteren werden die Kursräume zu den Zeiten des Unterrichtes jeweils „offen“
sein, so dass die Schüler*innen jederzeit Fragen stellen können oder Hilfe bei
Schwierigkeiten durch die Lehrkraft erhalten können.

Einzig die Abschlussklassen dürfen zu vereinbarten Terminen ihre Klassenarbeiten
hier in Präsenz schreiben (selbstverständlich Verordnungs-konform mit einem
entsprechenden Hygienekonzept). Die Klassen sind über alle Termine und das
Vorgehen durch ihre Lehrer*innen informiert.

Um erste – oftmals technisch bedingte – Probleme wissen wir und arbeiten an
Lösungskonzepten.
Falls Sie dennoch Unterstützung oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich sehr gerne
an uns, wir suchen gemeinsam nach Lösungen, so dass keiner zurück bleiben
muss!

Ihnen als Familien und Euch als Schüler*innen wird im Moment sehr, sehr viel
abverlangt und das verdient auch größten Respekt von allen Seiten! Versuchen Sie
dennoch das Leben zu genießen und bleiben Sie vor allem gesund!

Es grüßt Sie sehr herzlich
Ihre Schulleitung mit Kollegium

Zurück