Elterninformationen zur Schulschließung und Schülerversorgung

Schulschließungen angeordnet

Ab dem 17.03.2020 bleibt das Bildungszentrum Nord geschlossen.

Die Landesregierung hat beschlossen, ab Dienstag, 17.03.2020, alle Schulen und Kindergärten bis nach den Osterferien zu schließen. Ziel der Schulschließung ist, die Sozialkontakte auf ein Minimum zu reduzieren um den Virus einzudämmen.

 

Liebe Eltern,

wir arbeiten mit Hochdruck daran, unseren Lehrauftrag Ihren Kindern gegenüber, in dieser herausforderungsvollen Zeit, gerecht zu werden und danken Ihnen für Ihre Unterstützung.

In der Zeit der Schulschließung stehen die Lehrerinnen und Lehrer der Friedrich-Förster-Gemeinschaftsschule Ihnen und Ihren Kindern während der normalen Unterrichtszeiten per Dienstmail (vorname.nachname@friedrich-foerster-gms.de, siehe Lehrerliste), Cloud und telefonisch zur Verfügung. Dadurch können Sie sich bei Fragen an die jeweilige Lehrkraft wenden. Zusätzlich ist das Sekretariat (07121 303-4414) vormittags besetzt, über das Sie auch die Schulleitung erreichen können.

Klicken Sie hier für eine namentliche Auflistung aller Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule

Für die weitere Versorgung stellen wir in vielen Klassen Material auf unserer schuleigenen Cloud zur Verfügung. Dadurch wollen wir gewährleisten, dass alle Schüler gut versorgt sind. Hierzu erhalten Sie über die Klassenlehrer Ihrer Kinder nähere Informationen. Durch die Cloud können wir zudem Erarbeitetes einfordern und auch eine durchgehende Betreuung und Unterstützung gewährleisten.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die kommenden Wochen keine Ferienzeit sondern Unterrichtszeit zu Hause sind. Daher wollen wir unser Möglichstes tun, um Ihre Kinder optimal zu betreuen.

Bitten gehen Sie mit Ihrem Kind ins Gespräch und besprechen mit Ihm einen angemessenen und pflichtbewussten Umgang in dieser außergewöhnlichen Zeit. Achten Sie darauf, dass Ihr Kind die von der Bundesregierung herausgegebenen Verhaltensformen einhält und sich weitgehend im häuslichen Umfeld aufhält.

 

Bleiben Sie und Ihre Familie gesund!

Ihre Schulleitung und Kollegium der FFG

Zurück