Ab Montag 14.06. regulärer Schulbetrieb

Liebe Eltern,

Sie können sich meine Freude nicht groß genug vorstellen, Ihnen mit diesem Brief ankündigen zu können, dass

ab Montag, den 14.6.21 alle Schüler*innen mit dem regulären Schulbetrieb starten können! Einschließlich Sport- und Schwimmunterricht!

Dank der immer weiter sinkenden Inzidenzzahlen werden wir ab Montag unser Schulhaus so belebt vorfinden wie Monate, gefühlt Jahre nicht mehr, wie schön! Konkret heißt das:

  • Unterricht nach Stundenplan (regulärer Präsenzstundenplan des zweiten Halbjahres)
  • einschließlich Sport- und Schwimmunterricht => bitte an Sport- und Schwimmsachen denken!
  • Außerdem freuen wir uns sehr, dass der Bäcker auch wieder bei uns im Haus ist.
  • Sobald der Mensabetrieb wieder startet, informieren wir Sie auch hierüber.

Was allerdings nach wie vor gilt ist die Masken- und zweimalige Testpflicht der Schüler*innen in der Woche. Wir haben uns für folgendes Vorgehen entschieden:

  • Die Schüler*innen werden am Montag und Donnerstag jeweils in der der ersten Unterrichtsstunde, in der sie an der Schule sind, von der unterrichtenden Lehrkraft getestet.
  • Dieses Testergebnis ist – gemäß dem ministeriellen Schreiben des Kultusministeriums vom 4.6.2021 (Unterrichtsbetrieb nach den Pfingstferien - km-bw.de) 60 Stunden lang gültig. Auf Wunsch stellt die Schule auch eine (Negativ)Bescheinigung des Testergebnisses aus; diese kann in allen öffentlichen Bereichen, einschließlich Vereinen, genutzt und vorgezeigt werden.
  • Grundlage all dieser Möglichkeiten ist die Corona-Verordnung Schule vom 04.06.2021, welche unter folgenden Link abrufbar ist: Verordnung des KM über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen

Heute grüße ich Sie glücklich-erleichtert und froh aus meinem sonnigen Büro der FFG!

Bernadette Petters mit Kollegium

Zurück